Breckle Matratzen

Was unterscheidet Breckle Matratzen von denen anderer Hersteller?

Breckle Matratzen kaufen - Made in GermanyBreckle Matratzen können von sich aus mit Überzeugung behaupten: Made in Germany! Mit eigener Tischlerei, Polsterei und Näherei entstehen die vielen verschiedenen Dinge, die den Schlaf auf Breckle Matratzen so besonders machen. Lattenroste oder auch Gestelle für Boxspringbetten sind Produkte der eigenen Tischlerei. Perfekt lassen sich so die hierzu passenden Matratzen und Auflagen herstellen.

Auch bei der Wahl der Stoffe und Füllungen wird besonderen Wert auf Qualität gelegt. Immer ist das Oeko-Tex Standard 100 Zertifikat für schadstofffreie und unbedenkliche Textilien nachweisbar.

Gesunder und erholsamer Schlaf beginnt mit der richtigen Bettausstattung. Breckle Matratzen gehören bei dieser Ausstattung ganz weit nach vorne. Eine 10-jährige Garantie ist selbstverständlich.

 


Jetzt auch Barrierefrei! (Audio für Menschen mit Sehschwäche oder Leseschwäche –  Lassen Sie sich diesen Text vorlesen!)


Welche Arten von Breckle Matratzen sind im Markt zu bekommen?

Allein das Innere kann schon sehr individuell gewählt werden: Dort gibt es Polyetherschaum, Kaltschaum, Formkaltschaum, Gelschaum, Bonnellfederkern oder auch Taschenfederkern. Jeder Mensch hat andere Körperabmessungen, Liegevorlieben oder auch Einschränkungen, die es zu beachten gilt. Durch die große Auswahl des Innenlebens in Kombination mit der perfekten Umhüllung findet jeder Schläfer seine Matratze.

Material und Größen führen zu Preisunterschieden zwischen 100 bis 370 Euro.

 

 


Breckle Matratzen mit einem geschäumten Kern

Breckle Matratzen Test - Breckle Kaltschaummatratze

 

Diese Schäume lassen sich alle wunderbar in verschiedenen Stärken zu einer Matratze zusammenstellen. Alle Breckle Matratzen (und auch die anderer Hersteller) müssen sowieso mehrmals im Jahr gedreht und gewendet werden. Dadurch bleibt zum einen über die gesamte Länge der Liegekomfort erhalten. Zum anderen weisen Breckle Matratzen oftmals eine Sommer- und Winterseite auf.

Diese Art der Matratzen sind dauerelastisch. Sie geben dort nach, wo das Gewicht stark drückt und dehnen sich gleich wieder aus, wenn sie entlastet werden. Sie sind durch eine thermoelastische Veredelung zusätzlich in der Lage, auf unterschiedliche Körperwärme zu reagieren. Ein zusätzliches Klimaband bringt perfekten Luftaustausch durch das Innere.

Breckle Matratzen mit geschäumtem Kern verfügen über verschiedene Härtegrade und Härtezonen. Diese Zonen dehnen sich vom Kopf bis zu den Füßen in bis zu sieben Bereichen aus.

 

 


Breckle Matratzen mit einem Federkern

Hier wird bei Breckle Matratzen zwischen Bonnellfeder- und Taschenfederkern unterschieden.

Bonnellfedern sind immer untereinander mit Drähten verbunden. Dadurch entsteht eine fast schwingende Unterlage, die ganz sanft auf die Druckverteilung des Schläfers reagiert. Sie ist besonders geeignet für Menschen mit einem Körpergewicht bis max. 100 kg. Auch fühlen sich Schläfer hier besonders gut aufgehoben, die es im Schlaf weich und anschmiegsam mögen.

Taschenfedern bestehen ebenfalls aus zu Springfedern gedrehten Drähten. Sie sind jedoch jede für sich einzeln nochmals in runden Taschen eingearbeitet. Erst diese Taschen werden miteinander verbunden. So entsteht eine feste Schlaffläche, die auch Menschen mit einem Gewicht von über 100 kg perfekt lagert.

 

 


Welche Härtegrade sind bei Breckle Matratzen möglich?

Matratzen aus dem Hause Breckle sind in den Härtegraden eins bis vier erhältlich. Manche Modelle gibt es auch in Sonderformen. Die Härtegrade beziehen sich auf durchschnittliche Körpergewichte von Erwachsenen. Kinder brauchen noch nicht die Unterstützung ihrer deutlich leichteren Körper in verschiedenen Härten.

Mit der Härte 1 gibt es die Matratze für Schläfer bis etwa 60 kg Gewicht.

Mit der Härte 2 gibt es die Matratze für Schläfer bis etwa 80 kg Gewicht.

Mit der Härte 3 gibt es die Matratze für Schläfer bis etwa 100 kg Gewicht.

Mit der Härte 4 gibt es die Matratze für Schläfer, die deutlich über 100 kg Gewicht aufweisen.

Die Klassifizierung des Gewichtes ist der eine Punkt, den es zu beachten gilt auf dem Weg zur richtigen Matratze. Der zweite Punkt ist das Liegeverhalten. Wer, entgegen der Gewichtsklasse, lieber härter oder weicher schläft, wählt daher besser die darunter- oder darüberliegende Härteklasse.


 

Welche Größen sind bei Breckle Matratzen möglich?

Nicht alle Modelle, jedoch fast alle, sind von der kleinsten Größe 80 cm x 200 cm bis zur größten Größe 180 cm x 200 cm zu kaufen. Breckle bietet zudem Sondergrößen an, die bis zu 140 cm x 220 cm betragen. Das einfache Einzelbett, das bequeme französische Bett oder auch das klassische Doppelbett lässt sich immer mit der richtigen Matratze bestücken.

Durch die Art ihres Aufbaues kommen Breckle Matratzen auf Höhen zwischen 17 cm und 25 cm.

 

 


Wie sind Breckle Matratzen zu pflegen?

Niemand verfügt über eine ausreichend große Waschmaschine, damit eine ganze Matratze gewaschen werden kann.

Jeder Mensch verliert im Durchschnitt jedoch pro Nacht etwa 1 Liter an Flüssigkeit. Dies ist ganz normal und dient der Gesundheit durch Entgiften. Diese Flüssigkeit verteilt sich sowohl in der Luft, den Kissen und Decken als auch in der Matratze. Zu einem großen Teil verdunstet die Feuchtigkeit der Matratze durch tägliches Lüften. Zurück bleiben jedoch die Giftstoffe, Hautschüppchen usw., die bei Breckle durch abnehmbare waschbare Bezüge verschwinden. Der Bezug der Matratze ist über einen umlaufenden Reissverschluß teil- und abnehmbar. So passen selbst große Stücke in die Waschmaschine, wo sie mit einem 60 °C Schonwaschgang wieder hygienisch frisch werden.

Regelmäßiges Wenden über die Längs- und Querachse unterstützt den Lüftungsprozess.


 

Welche Zonen werden in Breckle Matratzen extra unterstützt?

In bis zu sieben Zonen sind die verschiedenen Matratzen aufgeteilt. Sie geben stärker nach bei den Schultern, bei Hüfte und Becken und an den Waden. Kopf, Bauch, Oberschenkel und Füße werden optimal gehalten, brauchen jedoch nicht eine extrem weiche Lagerung.

Bauchschläfer sinken über eine verstärkte Mitte nicht an der Wirbelsäule durch. Seitenschläfer entlasten optimal mit einem weichen Schulter- und Beckenbereich. Die übrigen Zonen passen sich einzelnen Problemen des Schläfers an.

Breckle Matratzen weisen zum Teil Schaumzargen umlaufend auf. Diese erleichtern mit mehr Halt den Ein- und Ausstieg aus dem Bett.

Ist eine der Liegeflächen mit einem Gelschaum ausgestattet, ist sie ganz besonders druckentlastend und anschmiegsam.

 

 


Breckle Gelschaum-Topper, Größe:90×200 cm

€ 139,90*inkl. MwSt.
*am 5.12.2019 um 18:34 Uhr aktualisiert

70 x 140 cm breckle Kindermatratze Baby Matratze

€ 82,95*inkl. MwSt.
*am 5.12.2019 um 18:34 Uhr aktualisiert

Breckle Saniflex 16 Roll H3 Matratze, 100 x 200 cm

€ 299,00*inkl. MwSt.
*am 5.12.2019 um 18:34 Uhr aktualisiert

Breckle Viscoschaum-Topper, Größe:140×200 cm

€ 129,90*inkl. MwSt.
*am 5.12.2019 um 18:34 Uhr aktualisiert

Breckle Melodia Komfort Komfortschaummatratze (140×200 cm, H2)

€ 289,90*inkl. MwSt.
*am 5.12.2019 um 18:34 Uhr aktualisiert

Breckle Akorda Ergo KS Kaltschaummatratze (140×200 cm, H2)

€ 224,90*inkl. MwSt.
*am 5.12.2019 um 18:34 Uhr aktualisiert

Breckle Sinfonia 500 TFK Taschenfederkernmatratze (90×200 cm, H3)

€ 154,90*inkl. MwSt.
*am 5.12.2019 um 18:34 Uhr aktualisiert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter zur Kategorie > Seitenschläferkissen < > Bauchschläferkissen < > Nackenstützkissen < > waschbare Kopfkissen < > > Kindermatratzen < > Seitenschläfermatratzen < > Matratzen für Reisebetten < > elektrische Lattenroste <

Inhaltsverzeichnis